News 2022

Weitere Informationen

Fohlenbewertungs- und Foto-/Videotermin auf Hof Moholz

Am Sonnabend, 11.Juni, findet ab 13.00 h auf dem Hof Moholz der Fohlenbewertungstermin kombiniert mit Foto- und Videoaufnahmen durch den Trakehner Verband ! Bitte melden Sie sich und Ihr Fohlen bei Antonia Döllner – info@hof-moholz.de / 0172-8872647- an.
Fohlen 2022 Hof Moholz1 – Zeiteinteilung –
Fohlenkatalog 2022 Hof Moholz

Liebe Aussteller,

wir freuen uns, dass sie am Samstag, den 11.6.2022 das Angebot des Trakehner Verbandes wahrnehmen. Neben Fotos und Video findet die Registrierung, Auktionssichtung, Championatsqualifikation und weitere Vermarktungsunterstützung statt.

Anbei finden sie den Zeitplan, dem sie ihre jeweilige Startzeit entnehmen.

Bitte finden sie sich rechtzeitig auf dem Hof ein und bringen sie ihren Musterungsbogen, das Abzeichendiagramm und den Chip mit.

10 min vor der Präsentation können sie ihr Fohlen und ihre Stute in einer der Stallgassen nochmal „aufhübschen“ lassen, dort werden auch Abzeichen und Farbe auf ihrem Musterungsbogen aufgenommen.

Zunächst erfolgt die Präsentation auf dem großen Platz und Bewertung, anschließend geht es nochmal auf die Schrittstrecke für weitere Foto- und Video-Aufnahmen.

Da leider ein Gerüst auf dem Hof steht und somit die Schrittstrecke verlegt ist fahren sie bitte in die erste Einfahrt über den gepflasterten Hof zum Parkplatz.

Diejenigen, die Boxen reserviert haben laden auf dem Hof zügig ab und beziehen ihre Boxen, die leeren Anhänger parken sie bitte hinter der großen Halle an der Mistplatte. Das Boxengeld ist zu zahlen an Anja Heinrich, die die Meldestellenfunktion inne hat.

Für getränke und einen kleinen Snack ist an diesem Tag gesorgt.

Wir freuen uns auf ihr kommen und stehen gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Ihre Delegierten des Zuchtbezirkes SH/HH und das Team vom Hof Moholz
Antonia Döllner


Zeiteinteilung Stuteneintragung 12. Juni

4 – jährige und ältere Stuten

9.00 h – Öffnung der Meldestelle
09.30 h – Messen und Abzeichenkontrolle  + Beginn Freispringen
10.15  h – Freilaufen
ca. 11.30 h – Musterung Dreiecksbahn, Schrittring und Siegerehrung
– Mittagspause –
3 – jährige Stuten
12.30 h – Messen
Beginn Freispringen und Freispringscup SH – HH mit qualifikation zum Freispringcup im Dezember
13.15 h – Siegerehrung Freispringcup
13.30 h – Freilaufen der 3j. Stuten
15.30 h Musterung auf der Dreiecksbahn / endring der 3j. Stuten / Kommentierung der prämierten Stuten und Ermittlung der Siegerstute
Zuschauer sind herzlich willkommen – für das leibliche Wohl ist gesorgt !


Abschied von Edeltraut Ernst
14.09. 1954 – 21.04. 2022

Antonia Döllner erinnert sich :
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von Edeltraut Ernst, die die letzten Monate ihres Lebens so
voller Zuversicht und Willenskraft verbracht hat.
Als Delegierte im Trakehner Zuchtbezirk SH/HH war sie 25 Jahre ehrenamtlich engagiert und
bildete eine tragende Stütze in der Arbeit für den Zuchtbezirk. Die Pferdewirtschaftsmeisterin und
erfahrene Pferdefrau hielt in den letzten Jahren die Finanzen fest im Griff. Ihr großes Steckenpferd
war die akribische Erstellung des Fohlenkataloges, um den der Bezirk oft beneidet wurde.
Seit meines Amtsantrittes als Vorsitzende des Zuchtbezirkes unterstützte Edeltraut mich in
unbeschreiblichem Umfang. Immer ehrlich, kritisch und nicht immer einfach war sie für mich ein
großer Rückhalt und übernahm jede Aufgabe, um mich zu entlasten.
Edeltraut hinterlässt nicht nur ihren Sohn Jan, die Pferde und Altenrade, sie hinterlässt auch eine
große Lücke im Zuchtbezirk und in unseren Herzen. Und sie wird immer als großes Vorbild für
uneigennützige, ehrenamtliche Arbeit stehen.


Das Wunschfohlen – rund um die Geburt unseres Lieblingsfohlens
24.April, 10.45 h bis ca. 15.30 h – Hof Timmrade,Timmrader Weg 1, 24329 Gowens

Wir fiebern unserem Wunschfohlen entgegen …. was ist zu beachten rund um die Geburt des Fohlens. Wie verändert sich die Stute, was sollte im Züchterstall vorhanden sein, wie laufen die ersten Lebensstunden und Tage unseres Nachwuchses ab ?
Auf Hof Timmrade in Ostholstein sprechen wir mit dem erfolgreichen Hengsthalter und Dienstleister rund um das Trakehner Pferd – Gerard Geling. Mit ihm zusammen erarbeiten wir die Grundlagen, um unserem Wunschfohlen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt – Barbara Lienau hat Kartoffelsalat, Würstchen, Kuchen und Getränke im Angebot !
Anmeldung bitte bei Sigrun Wiecha
0171-7634463 – WhatsApp + Anruf – und wiecha@hof-achtern-kamp.de.
Rund 20 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt. In gemütlicher Runde haben wir uns in der Scheune von Gerard Geling, Hof Timmrade, versammelt. Auf Strohballen, gut versorgt m Kaffee, Kuchen und sonstigen Leckereien, wurde der PowerPoint Vortrag fast zur Nebensache. Die Stuten mit und ohne Fohlen rund um uns herum waren mindestens genauso eifrig bei der Sache wie die Teilnehmer. Lebhafte Diskussionen, wertvolle Hnweise von gestandenen Züchter*innen und das umfangreiche Wissen von Gerard Geling ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Zu Demonstrationszwecken betrat die eine oder andere hochtragende Stute das Forum, in Griffweite der Zuhörer.
Vielen Dank an Gerard Geling, der uns sein gesamtes Equipement zur Verfügung stellte,  Anja Heinrich und Barbara Lienau, die für das leibliche Wohl sorgten und nicht zuletzt allen Teilnehmern, ohne die die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können.
Zum Nachlesen  “ Das Wunschfohlen – rund um die Geburt „


Zuchtbezirksversammlung 2022 in Neumünster

Am 10. März versammelten sich ungefähr 100 Mitglieder des Zuchtbezirkes Schleswig- Holstein zur jährliche Mitgliedeversammlung. Antonia Döllner führte durch die Versammlung und zusammen mit Renate Stahnke wurden die erfolgreichen Züchter und Reiter geehrt. Die wunderschönen geschliffenen Glasplaketten für die erfolgreichen Stuten, gekörten Hengste und hochprämierten Fohlen hat Familie Derlin gestiftet ! Ganz herzlichen Dank dafür !
Der langjährige Delegierte, stellvertretende Vorsitzende des Zuchtbezirks und erfolgreiche Züchter von Trakehner Sportpferden, Dieter Trepkau, Langniendorf, wurde mit der höchsten Auszeichnung des Trakehner Verbandes, der Goldenen Nadel, für seine Verdienst für das Trakehner Pferd geehrt.
Die Züchter der aus dem Zuchtbezirk stammenden gekörten Hengste, hochprämierten Stuten und Fohlen erhielten ein Geschenk des Zuchtbezirkes. Insbesondere Siegfried Lask aus Borstel – Hohenraden freute sich über die Auszeichung für seinen gekörten “ Feiner Traum“ von Lebenstraum aus seiner Farina v. Sixtus – Schampus. “ Feiner Traum“ hatte bei der Frühjahrskörung in Münster – Handorf u.a. durch sein Springvermögen überzeugt. Die inzwischen 3-jährige Vollschwester „Famosa v. Lebenstraum“ hat  in diesem Jahr erfolgreich ihre Stutenleistungsprüfung abgelegt und befindet sich – ebenso wie „Feiner Traum“  – in fördernden Händen.

Die hocherfolgreiche Elite – Stute Kreta von Ivernel – Charly Chaplin aus der Zucht von Petra Wilm  ist nach Schleswig-Holstein zurückgekehrt und wird liebevoll von Anja Sticken – Früchting in Dithmarschen umsorgt. Ihre 2021 geborenen 3 Fohlen ( Embryotransfer) sind von außerordentlich hoher Qualität und wir freuen uns mit der Besitzerin ZG Dr. Rudolf und Silke Ottmann – Trenschel,die wir auch in unserem Zuchtbezirk herzlich willkommen heißen, auf die 2022 erwarteten Fohlen.

Neben den erfolgreichen Züchter*innen wie Marion Essing, Gestüt Roest, freuen wir uns wie  jedes Jahr Jahr über die Reiter*innen unserer Trakehner Pferde. Wieger de Boer ( Herakles), Markus Waterhues ( Pure Freude ) und Ann Marieke Stahnke ( Nicolai) freuten sich über ihre kleinen Präsente.

Eine ganz besondere Freude möchte ich Ihnen jedoch nicht vorenthalten  – der Siegerhengst des letztjährigen Hengstmarktes
Impact v. Millenium – Vivus  wurde im Züchterhaus Bustorff in Groß Buchwald gezogen !

Der Abend wurde von einem interessanten Vortrag von Dr. Peter Richterich über Erkrankungen der Muskulatur beim Pferd und entsprechende Fütterung abgerundet. Vielen Dank dafür !
Ein Überblick über das Zuchtgeschehen des letzten Jahres sowie die geplanten Veranstaltungen und Fohlentermine 2022 finden Sie / Ihr in dem angefügten

Lehrgänge auf Hof Moholz

Auf in die Saison 2022, dazu bietet der Zuchtbezirk wieder Dressurlehrgänge für junge Pferde und bis L-Niveau an
Wann? 26. -27.02.2022
Bei wem? Silke Buck und Antonia Döllner
Wie kann ich mich anmelden?
Anmeldung für beide Lehrgänge bitte mit Namen, Pferdenamen,Abstammung und Ausbildungsstand an info@hof-moholz.de
Trakehner Pferde werden bei der Anmeldung bevorzugt.
Die Lehrgangskosten betragen 80€ und müssen vorab überwiesen werden. Bei Ausfall des Pferdes/Reiters muss selbständig für Ersatz gesorgt werden. Sollte der Lehrgang Corona-Bedingt ausfallen müssen, werden 90% der Lehrgangsgebühr erstattet.